Camping Südstrand Ostsee-Insel Fehmarn

Projekte

Projekte

Schon seit Jahren bieten wir neben unserer Animation während der Ferienzeit auch wöchentliche Projekte in den verschiedensten Bereichen an. Hierbei können Sie sich über mehrere Tage hinweg unter der Anleitung eines erfahrenen Betreuers mit einem Thema beschäftigen.
So haben Gäste in der Vergangenheit die AugenWeide und die WeidenBühne gepflanzt, den Lehmofen gebaut, die Mosaike an der AugenWeide gestaltet und dort auch die Eichenbohlen geschnitzt und bemalt.

Wir stellen Ihnen hier die für 2013 geplanten Projekte vor, damit sie einen Eindruck davon bekommen, was so alles stattfindet.

Termine

  • 08.07.-12.07.2013 - Circusprojekt mit Clown Mücke - Über fünf Tage studiert Jens Ewald mit seinen Helfern ein buntes Circusprogramm ein, welches am Freitag dem staunenden Publikum präsentiert wird. - Akrobatik, Jonglage, Clowns, Einradfahren.
  • 16.07.-18.07.2013 - Wippdrechseln mit Dag Wixforth - Mit Hilfe einer mittelalterlichen Wippdrehbank kann ein grobes Holzstück mit eigener Muskelkraft zu einem Kerzenständer gedrechselt werden - eine tolle Erfahrung für Kinder und Erwachsene!
  • 23.07.-25.07.2013 - Instrumentenwerkstatt mit dem Flötengeiger - Hartmut Reuter baut mit Kindern und Erwachsenen einen Schellenbaum . Wer Lust hat, kann danach gemeinsam mit anderen Kindern auf dem Schellenbaum, dem Teekistenbass, dem Ballafon und dem Rhythmuswaschbrett musizieren.
  • 30.07.-01.08.2013 - Lederwerkstatt mit Richard Schwarz - Erlernen Sie die traditionelle Art, Leder zu punzieren. Mit den gezeigten Prägetechniken entstehen Armbänder und Gürtel aus rein pflanzlich gegerbtem Leder. Ihren gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.
  • 06.08.-08.08.2013 - Schmiedewerkstatt mit Bernd Kurpjuweit - Feuer, Eisen, Hammer und Amboß - Bernd Kurpjuweit zeigt in seiner mobilen Schmiede die Herstellung von eisernen Schmuckstücken. Probieren Sie doch selbst einmal eine Gürtelschnalle zu schmieden.
  • 13.08.-15.08.2013 - Instrumentenwerkstatt mit Hartmut Reuter - Der Flötengeiger baut mit Kindern und Erwachsenen einen Schellenbaum. Wer Lust hat kann danach mit anderen Kindern auf dem Schellenbaum, dem Teekistenbass, dem Ballafon und dem Rhythmuswaschbrett musizieren.