Camping Südstrand Ostsee-Insel Fehmarn

AugenWeide mit Lehmofen

AugenWeide mit Lehmofen

In dem 2002 mit Gästen gebauten 100m² Weidenpavillon 'AugenWeide' bieten wir ein Fülle von Veranstaltungen:

• Trommelworkshops mit afrikanischen Djemben
• Gitarrenmusik am Lagerfeuer
• Oldie-Nights mit Drinks und Tanz
• Bauchtanzen
• Kindermitmachkonzerte
• Folkloretänze zum Mitmachen
• Märchenerzähler und Vorlesungen am Abend
• Filzen mit Schafwolle
• QiGong
• Konzerte mit Geige, Akkordeon oder Flöten

Den Lehmofen stellen wir unseren Gästen gerne auch für eine private Pizza-Party zur Verfügung!






So entstand unsere AugenWeide

Anfang April 2002 haben wir als Gäste-Mitmachaktion unseren Weidenpavillon AugenWeide gebaut: in einer Woche haben 45 Helfer Weidenruten zu Bögen geflochten und in die Erde gepflanzt. Die Weiden sind ausgegrünt und haben prächtige Triebe entwickelt - eben eine richtige Augenweide. Geplant und angeleitet hat das Projekt der Schweizer Architekt und renommierte Objektkünstler Marcel Kalberer, der sich seit Jahren ausschließlich mit sanften Strukturen befasst.

Die Pflanzen grünten sofort aus und dekorieren die Bögen üppig bald hatte der Pavillon ein dichtes Blätterdach.

Ebenfalls in einer Mitmachaktion haben wir in 2004 an der Weide einen Lehmofen gebaut, so dass wir dort Brot backen können. In weiteren Projekten entstanden die Mosaike und verschiedene Holzarbeiten.


Hierher können Sie sich zurückziehen, um Ruhe zu finden.

Die Fotos zeigen die Entstehung des Pavillons und den Spaß, den die Teilnehmer miteinander hatten: Entasten der Ruten - Flechten, Biegen und Binden - Eingraben der Bögen und Wallbepflanzung- alles wurde Hand in Hand gemeinsam getan.